Web

 

Copyright-Gesetz kurz vor der Verabschiedung

26.01.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Ein Komitee des Europäischen Parlaments wird voraussichtlich kommenden Dienstag eine überarbeitete Fassung der Richtlinien zum Schutz vor Urheberrechtsverletzungen im Internet verabschieden. Unter anderem hatten Vertreter der Musikindustrie sowie diverse Musiker eine Neufassung gefordert.

So haben etwa die Pop-Gruppen Spice Girls und Boyzone eine Petition an die EU eingereicht, in der sie einen besseren Schutz ihrer Songs vor Copyright-Verletzungen verlangen. "Wir wollen die digitale Technologie dazu benutzen, Musik zu schaffen und zu verbreiten. Dazu brauchen wir jedoch entsprechende Gesetze, die verhindern, dass unsere Arbeiten missbraucht werden", heißt es in dem Schreiben der Teenie-Stars.

Sollte sich das Komitee am kommenden Dienstag auf eine einheitliche Richtlinie verständigen, so bedarf diese allerdings noch der Zustimmung durch die Europäische Union.