Controler für Fuzzy-Steuerungen

20.03.1992

HANNOVER (pi) - Für die Entwicklung und Optimierung von "Fuzzy"-Steuerungen präsentierte die Transfertech GmbH aus Braunschweig einen "FCM" genannten Fuzzy-Control-Manager. Der FCM läuft auf AT-Rechnern unter der Benutzeroberfläche Windows 3.0. Er kann eigene Input/Output-Einheiten über eine DLL-Schnittstelle einbinden und bei Bedarf einen C-Quellcode erzeugen. In Vorbereitung befindet sich die Codeerzeugung für den Fuzzy-Prozessor "FP-3000" des Herstellers Omron.