Web

 

Consors wapt in allen Netzen

31.01.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Nürnberger Discount-Broker Consors AG bietet seine WAP-Services (Wireless Application Protocol) ab sofort in allen deutschen Mobilfunknetzen an. Nachdem das Angebot bislang nur für D2- und T-Mobil-Kunden zur Verfügung stand, können nun auch E-Plus- und Viag-Interkom-Mobiltelefonierer an allen deutschen Präsenzbörsen sowie im Xetra Intraday-Trading betreiben und sich aktuelle personalisierte Informationen per SMS (Short Message Service) schicken lassen. Technische Voraussetzung ist allerdings ein WAP-Handy, das Verschlüsselung gemäß WLTS unterstützt. Anmelden kann man sich auf der Consors-Homepage über die One-Click-Auswahl "MobileBroker".