Web

 

Congster bekommt mehr Kompetenzen

28.10.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - T-Onlines heimlicher Billigheimer Congster, der bislang nur DSL-Tarife im Angebot hatte, wird zum November aufgewertet und darf dann auch T-DSL-Anschlüsse von 1 bis 6 Mbps sowie die für den breitbandigen Netzzugang nötige Hardware aus dem T-Com-Katalog anbieten. Geschäftsführer Olaf Bader hofft, als Komplettanbieter eine wesentlich größere Zielgruppe zu erreichen. (tc)