Computer im Handel als Tagungsthema

29.03.1985

BRÜSSEL (CW) - Eine erste europäische Konferenz über den Computereinsatz im Handel findet am 16. und 17. April in London unter der Schirmherrschaft der EG-Kommission statt. Wie der Europäische Exporthandel ermittelte, könne ein verstärkter Einsatz von Computern jährlich Einsparungen von etwa 500 Millionen Pfund Sterling bringen. Insbesondere würde damit die Möglichkeit geschaffen, den jetzigen "Papierberg" wesentlich abzubauen. Auf der Konferenz sollen die Erfahrungen mit dem Einsatz von Fernmelde- und DV-Systemen, die einen Informationsaustausch von Computer zu Computer ermöglichen sollen, erörtert werden. Es wird davon ausgegangen, daß diese Systeme den innereuropäischen Handel erheblich beschleunigen und erleichtern können. An der Konferenz sollen der britische Handelsminister Paul Channon sowie Vertreter der EG-Kommission und des Ministerrats teilnehmen.

Informationen: Compact 85, 565 Fulham Road London, SW6 1ES.