Web

 

Computer Associates gründet Security-Forum

15.04.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Computer Associates (CA) hat auf der Fachmesse RSA Conference 2003, die diese Woche in San Francisco stattfindet, "Open Security Exchange" (OSE) vorgestellt. Laut Russel Artzt, Vice President des CA-Brands eTrust Security, soll OSE ein offenes Forum sein, in dem herstellerunabhängig Sicherheitsspezifikationen entwickelt und an Standardisierungsgremien weitergegeben werden. CA selbst will unter anderem ein "Security Management Command Center" beisteuern, mit dem sich Sicherheitsrichtlinien unterschiedlicher Systeme integrieren lassen.

Der Hersteller hat außerdem einen Kooperationsvertrag mit Pinkerton geschlossen, durch den Pinkertons Security-Services mit der eTrust-Technologie gebündelt werden. OSE-Standards sollen in die Entwicklung des Produkts "eTrust 20/20" einfließen. (lex)