Compaq GmbH erhöht Umsatz und Marktanteil

16.08.1991

MÜNCHEN (vwd) - Ohne Angaben zum Gewinn zu machen, betont die Münchner Compaq Computer GmbH, das Geschäft hierzulande habe sich expansiv entwickelt.

Laut Geschäftsführer Kurt Dobitsch lag der Umsatz im ersten Halbjahr 1991 mit 264 Millionen Mark um 21 Prozent über dem Vorjahreswert. Die texanische Mutter hatte im zweiten Quartal 1991 17 Prozent Umsatz eingebüßt und erreichte 718 Millionen Dollar.

Der letzte Jahresumsatz von Compaq in Deutschland hatte 492 Millionen Mark betragen. Trotz der Stagnation im deutschen PC-Markt ist der Compaq-Anteil nach Dobitschs Darstellung um zwei Punkte auf elf Prozent gewachsen.