Web

 

Compaq baut europaweit B-to-B-Portale für den Mittelstand

14.09.2000

MONTE CARLO (COMPUTERWOCHE) - The Source heißt das Business-to-Business-Portal, das Compaq in den meisten europäischen Ländern, darunter Deutschland aufbaut. Der erste Auftritt für Großbritannien ist eben fertig geworden, eine Version für Finnland befindet sich in Vorbereitung.

Kleine und mittlere Firmen suchen genau wie Großkonzerne nach passenden Gütern und Services, es mangelt ihnen aber an eigenen Ressourcen. Umgekehrt fehlt es oft auch den Dienstleistern an Bekanntheit in der großen Zielgruppe der Mittelständler. The Source soll beide Gruppen zusammenbringen. Compaq wird dabei von den Partnern am Umsatz beteiligt und verdient zudem an Werbung, Online-Diensten und Marketing-Aktivitäten. Außerdem bietet Compaq auf der Site auch eigene Produkte und Services an.

Zu den Partnerdienstleistungen der britischen www.compaq.co.uk/thesource gehören unter anderem Anbieter für Preisvergleiche von DV-Equipment und Konferenzsysteme. Geplant sind auch Online-Banking, Ausbildung, Online-Buchhandlung, Steuer- und Rechtshilfe. Die Web-Seite lässt sich personalisieren und sowohl über Browser als auch über Wap-Handys bedienen.

Um Vertrauen zu schaffen und die Qualität der Partner zu sichern, gibt Compaq eine Geld-zurück-Garantie auf alle auf dem Portal verfügbaren Dienste. Dazu gehört, dass die Dienste vollständig in der jeweiligen Landessprache angeboten werden, außerdem die freie Wahl der Währung und eine klare Datenschutzpolitik.

Dem Angebot in Großbritannien folgen in Kürze eine finnische Variante sowie im Lauf der kommenden zwölf Monate Portale in den meisten anderen europäischen Ländern sowie im Nahen Osten und in Afrika.