Programmierung in C, C++ und Java

Codewarrior bald für Linux

10.11.1998
MÜNCHEN (pi) - Linux erfreut sich anscheinend immer größerer Beliebtheit. Neben Datenbankanbietern bieten nun auch Entwicklungs-Tool-Hersteller ihre Produkte für das Unix-Derivat an. "Codewarrior 5.0" der texanischen Metrowerks Inc. soll spätestens im nächsten Frühjahr für das Betriebssystem erhältlich sein.

Das Tool, das bisher auf Windows- und Mac-OS-Rechnern verfügbar ist, soll Linux auf x86- und Power-PC-basierten Systemen unterstützen. Codewarrior verfügt über einen "Projekt Manager", diverse Editoren sowie Browser, Compiler und Debugger. Neben Java können C und C++ als Programmiersprachen verwendet werden.

Der Preis für die Professional Edition liegt bei rund 800 Mark, Universitätslizenzen schlagen mit 214 Mark zu Buche. Hierzulande haben die Distributoren ARS Software, Promo Datentechnik und Softline Metrowerks-Produkte im Programm.