Cobra meistert Terminprobleme

15.07.1983

RIO DE JANEIRO (CWIN) - Ihr bisher größtes System, Modell C-540, will der einheimische DV-Hersteller Cobra noch in diesem Monat auf den Markt bringen. Das Modell gehört zur 500er-Mikrocomputer-Familie des Unternehmens und ist für Benutzer mit großem Kapazitätsbedarf konzipiert.

Das System wird standardmäßig mit 1 Megabyte Hauptspeicher angeboten und erlaubt es Herstellerangaben zufolge, maximal 64 Terminals, 768 Bytes Plattenspeicher und Drucker mit einer Geschwindigkeit bis zu 1250 Zeilen in der Minute anzuschließen.

C-540 hätte schon Anfang des Jahres eingeführt werden sollen. Insider begründen die Terminschwierigkeiten mit der Abwertung des Cruzeiro.

_AU: