Web

 

CNN-Seiten blieben schwarz

29.01.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Websites des amerikanischen Nachrichtensenders CNN waren am Freitag vergangener Woche etwa eine Stunde lang nicht erreichbar. Laut CNN, das nach der Übernahme von Time Warner durch AOL zum neuen Medienriesen AOL Time Warner gehört, wurde der Ausfall durch menschliches Versagen verursacht. Es gebe keine Anzeichen für eine DoS-Attacke im Stil des Angriffs auf die Microsoft-Server in der letzten Woche (Computerwoche online berichtete).