Client-Server-Loesung fuer die Hard- und Softwareverwaltung

04.11.1994

DRESDEN (CW) - Die Systemhaus Dresden GmbH hat ein DV- Anlagenkataster zur Verwaltung des Hard- und Softwarebestandes entwickelt. Die Client-Server-Loesung fuer PCs und Workstations laeuft unter Windows und ermoeglicht laut Geschaeftsfuehrer Falk Ambos unter anderem "die Wartung der gesamten DV-Bestaende in einem Unternehmen wie Endgeraete, Server und aktive Netzkomponenten". Verwaltet werden unter anderem alle Informationen zu den Geraeten und Systemen wie Produktname, Datum der Anschaffung, Preis, Garantiezeit sowie Aufstellungsort. Moeglich ist auch der Druck von Uebergabeprotokollen bei Neuanschaffung sowie bei der Umsetzung von Geraeten. Geplant ist die Anpassung des Katasters an Oracle, Gupta und Sybase.