KHK Software AG:

Classic-Line arbeitet nach Euro-Normen

26.03.1993

Zwei neue Programme stellt die KHK-Software AG vor. Mit der Europa-Version der kaufmaennischen PC-Software "Classic Line 7.11" ist es moeglich, gleichzeitig eine Finanzbuchhaltung nach deutschen, schweizerischen und oesterreichischen Vorschriften zu fuehren. Beruecksichtigt wurden dabei auch die neuen EG-Regelungen. Zahlungen lassen sich beleglos im In- und Auslandsverkehr abwickeln.

In einer Prototypenversion zeigt KHK das Management- Informationssystem "X-Line" auf Unix-Rechnern, PCs und Macintosh- Systemen. Es umfasst Module zur Finanz- und Lohnbuchhaltung sowie fuer die Abwicklung von Lager, Einkauf, Auftragsbearbeitung und Fakturierung.

Informationen: KHK Software AG,

Berner Strasse 23, 6000 Frankfurt/M 50, Telefon 069/50 00 70

Halle 7, Stand D34/E33