Web

 

Cisco warnt vor WLAN-Sicherheitslücke

04.12.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Cisco warnt Nutzer seiner WLAN-Access-Points der Serien "Aironet 1100", "1200" und "1400" vor einer Sicherheitslücke. Bei dieser können, so in einem Firmennetz ein SNMP-Server (Simple Network Management Protocol) installiert und am Access Point eine bestimmte Option aktiviert ist, statische WEP-Schlüssel (Wired Equivalent Privacy) im Klartext übertragen, abgefangen und missbraucht werden. Eine gepatchte Version 12.2(13)JA1 der Software "IOS" ist bereits erhältlich und sollte schnellstmöglich eingespielt werden. (tc)