Web

 

Cisco und Telefonica in einem Boot

16.07.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Cisco Systems und der spanische Carrier Telefonica bilden eine Allianz im Telekommunikationsbereich. Als Schwerpunkte der gemeinsamen Forschung und Entwicklung bezeichneten die Unternehmen sowohl Internet-Protocol- als auch ATM-Netze (ATM = Asynchronous Transfer Mode), um Sprache und Daten auf einem gemeinsamen System zu übertragen. Beobachter sehen die Allianz als einen ersten Schritt von Cisco Systems in den spanischen und lateinamerikanischen Markt, auf dem Telefonica durch Zukäufe von regionalen Carriern stark vertreten ist. Der spanische TK-Konzern wiederum steht unter Wettbewerbsdruck von British Telecom, die gemeinsam mit Nortel Networks in den nächsten Jahren rund eine Milliarde Dollar in Spanien für ein eigenes Netz investieren wollen.