Web

 

Cisco und E.piphany schnüren CRM-Pakete

28.09.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der kalifornische Netzwerkausrüster Cisco Systems und der US-Software-Hersteller E.piphany haben eine strategische Partnerschaft im Bereich Customer-Relationship-Management (CRM) angekündigt. Beide Unternehmen wollen künftig gemeinsam Softwarepakete entwickeln und vermarkten, die speziell auf die Anforderungen von Call-Centern zugeschnitten sind. Eine erste Lösung, bestehend aus Teilen der Customer-Contact-Plattform von Cisco und E.piphany´s Web-basierter CRM-Suite "E.5" sei bereits zum Preis von 250.000 Dollar verfügbar, teilten beide Unternehmen mit. Weitere Produkteentwicklungen sollen im Dezember dieses Jahres folgen. Finanzielle Einzelheiten der Kooperation wurden nicht bekannt. Mit den Softwarepaketen, die im übrigen keine spezielle Produktbezeichnung tragen, adressieren die Partner vor allem große, international tätige

Unternehmen.