Web

 

Cisco macht Nortel Avancen

18.06.2004

Cisco-Chef John Chambers liebäugelt mit einer Partnerschaft mit dem kanadischen Netzausrüster Nortel Networks. So bekannte Chambers auf einer Veranstaltung in Toronto, dass er Nortel liebend gern als Partner gewinnen würde. Zumal er von der Wichtigkeit strategischer Partnerschaften überzeugt sei. Spekulationen, Cisco könne Nortel womöglich kaufen, widersprach Chambers energisch: "Ich hab keine Ahnung wie man große Akquisitionen abwickelt." Dann fügte er noch hinzu, dass man jedoch niemals nie sagen solle.

Nortel-CEO William Owens erklärte zu Chambers Vorstoß, dass er bislang nicht mit Chambers über eine Zusammenarbeit gesprochen habe. Grundsätzlich sei Nortel aber Partnerschaften gegenüber aufgeschlossen.

Nach Chambers Äußerungen stiegen an den Aktienmärkten Nortel-Papiere um 7,58 Prozent auf 4,40 Dollar. Cisco-Aktien gaben dagegen um 2,18 Prozent auf 23,36 Dollar nach. (hi)