Web

 

Cisco kauft VoIP-Technik zu

27.04.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Cisco Systems will Sigura Technology, einen Anbieter von VoIP-Zubehör, für 68 Millionen Dollar in bar und Aktienoptionen übernehmen. Wie der Netzwerkriese bekannt gab, soll der Zukauf das Portfolio der Home-Networking-Tochter Linksys verstärken, die in einigen VoIP-Geräten bereits Sipura-Technik einsetzt. Dazu zählen bestimmte analoge Telefon-Adapter sowie schnurlose und netzgebundene Router mit Telefonanschlüssen.

Nach der Übernahme soll das ebenfalls wie Cisco in San Jose, Kalifornien, ansässige Startup mit Linksys verschmolzen werden. Vorbehaltlich der Zustimmung durch die zuständigen Kartellbehörden soll die Akquisition bis Ende Juli abgeschlossen sein. (mb)