Cisco gibt Software für Sun-OS auf

01.08.1997

MÜNCHEN (CW) - Nach dem Tod der Cisco-Baureihe "7000" beerdigt der Router-Gigant erneut ein Produkt. Sun-OS-Anwender, die auf die Software "Ciscoworks for Switched Internetworks" (CWSI) setzen, müssen sich an den Gedanken gewöhnen, daß ihr System zum alten Eisen gehört. Künftig werde, wie Cisco mitteilte, nur noch die CWSI-Variante für das Sun-Betriebssystem Solaris weiterentwickelt. Gleichzeitig sichert Cisco - zumindest auf seiner Web-Seite - allen Benutzern von CWSI für Sun-OS zu, im Rahmen ihres Supportvertrages weiterhin technische Unterstützung zu liefern. Allerdings heißt es auch auf der Cisco-Web-Seite, daß Kunden, die Software-Bugs oder -Fehler festgestellt hätten, auf die Solaris-Version upgraden sollen.