Chipcom und Cisco knuepfen engere Bande

27.04.1995

MUENCHEN (CW) - Die US-amerikanischen Internetworking-Companies Chipcom und Cisco Systems haben ihre gemeinsamen Entwicklungsarbeiten intensiviert. Das neue Programm basiert auf einer bereits seit fuenf Jahren existierenden Partnerschaft, die im Sommer vergangenen Jahres zu einer weltweiten Entwicklungs-, Vertriebs- und Marketing-Kooperation ausgeweitet wurde. Die neuerliche Uebereinkunft sieht vor, dass Chipcom gegen Ende des Jahres RISC-basierte Systeme unter der Bezeichnung "Oncore Switching" zusammen mit der neuen Generation von Ciscos "Internetwork Operating System" (IOS) ausliefern wird.