Web

 

China Mobile wächst deutlich

21.10.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der in Hong Kong ansässige größte chinesische Mobilnetzbetreiber China Mobile hat für die ersten neun Monate seines Geschäftsjahres ein Gewinnwachstum von 28 Prozent gemeldet und gewinnt weiter neue Kunden, die offenbar teilweise das Mobiltelefon einem Festnetzanschluss vorziehen.

Unterdessen weist Chinas größter Festnetzanbieter China Telecom für den Neunmonatszeitraum 126,78 Milliarden Yüan (umgerechnet 15,67 Milliarden Dollar) aus, ohne einen Vergleichswert aus dem Vorjahr zu nennen. Abzüglich später zu verbuchender Erlöse aus Installationsgebühren stieg der Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 6,4 Prozetn auf 121,68 Milliarden Yüan.

China Mobile konnte seinen Neunmonatsgewinn im Jahresvergleich von 28,9 auf 36,87 Milliarden Yüan steigern. Auch die Einnahmen des Unternehmens wuchsen um 28 Prozent, und zwar von 137,79 auf 176,07 Milliarden Yüan. Ende September bediente China Mobile 234,88 Millionen Kunden, Ende Juni waren es 223,78 Millionen gewesen. (tc)