Charisma ist jetzt Euro-fähig

04.09.1998

KÖLN (CW) - Die chargenorientierte AS/400-basierte Branchensoftware "Charisma 7.0" der Kölner G.U.S. AG & Co. unterstützt jetzt die neue EU-Währung. Der Euro soll dabei wie eine weitere Fremdwährung behandelt werden, teilt der Hersteller mit.

Da die Umrechnungskurse für die nationalen Währungen der teilnehmenden Staaten zueinander und zum Euro einmal und dann auf Dauer festgelegt werden, sind keine späteren Kursschwankungen einzuplanen, lautet die Verfahrenweise der Kölner. Der hinterlegte Umrechnungsfaktor muß also nicht gepflegt werden. Die für die Euro-Integration erforderlichen Rechenoperationen erfolgen mit einem eigenen Umrechnungs-Server.