Web

 

Cenit ordnet Chefetage neu

20.04.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Stuttgarter Cenit AG hat den ehemaligen Debis-Manager Heiko Büttner zum Mitglied des Vorstandes berufen. Büttner, der zuletzt als Leiter der Abteilung Bilanzierung, Konzernabschluss und Beteiligungscontrolling der Debis Systemhaus GmbH tätig war, soll ab dem 1. Juni dieses Jahres die Leitung des Finanzressorts beim Stuttgarter Softwaredienstleister übernehmen. Wie das Unternehmen zudem bekannt gab, wird der Cenit-Mitgründer und Vorstand für Human Ressources, Norbert Fink, sein Amt mit Wirkung zum 31. Mai 2001 niederlegen. Er werde jedoch weiterhin als Berater für die Cenit AG tätig sein.