Web

 

Cenit mit positivem Jahresauftakt

09.05.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das Systemhaus Cenit AG ist erfolgreich ins Geschäftsjahr 2005 gestartet. Wie das Stuttgarter Unternehmen bekannt gab, stieg der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) gegenüber dem Vorjahreszeitraum um eine Million auf 1,6 Millionen Euro. Der Nettoprofit verbesserte sich von 510.000 auf 1,07 Millionen Euro oder 26 Cent pro Aktie.

Mit einem Umsatzwachstum von elf Prozent auf 16,11 Millionen Euro sieht Cenit außerdem seine Position im Markt für Product-Lifecycle-Management (PLM), Dokumenten-Management und Outsourcing bestätigt. Dem Unternehmen zufolge stiegen der Beratungsanteil am Umsatz und der Verkauf eigener Cenit-Software im Berichtsquartal überproportional an, was im Wesentlichen auf die internationalen Vertriebsallianzen insbesondere in den USA und Asien zurückgeführt wurde.

Der Cenit-Vorstand geht davon aus, den positiven Umsatz- und Ergebnisverlauf der letzten Quartale in 2005 fortführen zu können. Wegen der gestiegenen Nachfrage nach Beratungsleistungen kündigt das Management zudem für die nächsten Monate "einen ehrgeizigen Personalaufbau" an. (mb)