Web

 

CeBIT: Suns Daktari für ausgewählte Kunden

12.03.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Auch wenn Sun Microsystems´ Acht-Wege-Server "Daktari" für den Highend-Workgroup-Bereich erst später im Laufe des Jahres auf den Markt kommen, dürfen ausgesuchte Kunden die Maschinen bereits in der "Flüster-Suite" des Anbieter auf der CeBIT 2001 in Augenschein nehmen.

Die vermutlich auf "Sunfire 680" und "Sunfire 800" getauften Highend-Workgroup-Server sollen preislich vor allem gegen die entsprechende Intel-Konkurrenz (Compaq "Proliant 8000", Dell "Poweredge 8500", HP "LXR 8500", IBM "xServer 8500R") positioniert werden, im Unix-Umfeld treten sie gegen HPs "N4000" und Big Blues "pServer M80" an.