CeBIT-News/Computerlinks zeigt Unixware und ISDN-Router

23.02.1996

MUENCHEN (pi) - Der Muenchner Distributor Computerlinks Computer Handel GmbH zeigt auf der Messe die Version 2.1 von "SCO Unixware". Nachdem SCO im vergangenen Jahr Unixware von Novell uebernommen hat, kommt der neue Eigner nun mit einem ueberarbeiteten Unix-Derivat auf den Markt.

Zu den neuen Features, die auf der CeBIT praesentiert werden, zaehlen etwa die erweiterte Netware-4-Integration inklusive WDS- Support sowie Hard- und Softwaresupport und die vereinfachte Systeminstallation. Ausserdem integrierte SCO einen neuen C++- Compiler sowie einen Portierungs- und Integrationsfuehrer.

Am gleichen Stand stellt Computerlinks ISDN-Router von Ascend aus. Das Portfolio umfasst Loesungen fuer die Anbindung kleinerer Niederlassungen, fuer mittlere Unternehmen mit bis zu 30 Verbindungen sowie Geraete, die Ascend fuer grosse Unternehmen und Internet-Provider konzipiert hat. Halle 3, Stand B25