Web

 

CeBIT: Kodak präsentiert neue Digitalkamera DX4900 Zoom

27.02.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Auf der diesjährigen CeBIT (13. bis 20. März 2002) stellt Kodak eine neue Digitalkamera seiner "DX"-Serie vor. Die "DX4900 Zoom" liefert eine Vier-Megapixel-Auflösung (2448 x 1632), mit der sich Ausdrucke auch in Formaten über 20 mal 30 Zentimeter erstellen lassen. Neben der Programmautomatik können viele Funktionen wie Lichtempfindlichkeit, Weißabgleich und Belichtungskorrektur manuell reguliert werden. Die DX4900 bietet einen zweifach optischen und dreifach digitalen Zoom.

Die Aufnahmen werden im JPEG-Format auf Compact-Flash-Karten gespeichert. Zum Lieferumfang gehören eine 16 Megabyte große Speicherkarte, Lithium-Batterien, USB- und Videokabel sowie die "Kodak Picture Software" für die Bildübertragung und Bildbearbeitung am PC oder Mac.

Das Paket kostet rund 650 Euro und ist ab April 2002 verfügbar. Wer seine Kamera lieber über eine Docking-Station statt über USB-Kabel an seinen Rechner anschließen will, kann diese für zusätzliche 120 Euro erwerben. (ka)