Web

 

CeBIT: Jedox erneuert Worksheet-Server

06.02.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Zur CeBIT bringt die Freiburger Jedox GmbH eine überarbeitete Version ihres bereits im November 2002 vorgestellten "Worksheet Servers". Die Software konvertiert Arbeitsmappen aus Excel, Star Office oder Open Office in browserfähige Web-Anwendungen. Die Tabellen sollen sich im Browser nicht nur betrachten, sondern auch weiterverarbeiten lassen. Dazu können die Daten auch in den Excel-basierenden Offline-Client übernommen und nach der Bearbeitung mit der Web-Anwendung synchronisiert werden. Die Software bietet PHP- und Java-Schnittstellen sowie ein SOAP-API (Simple Object Access Protocol Application Programming Interface). Dadurch lasse sich der Worksheet Server als Web-Service zur Verfügung stellen, sagte der Hersteller.

Auf der CeBIT will Jedox auch ein neues Preismodell vorstellen. Während bisherige Versionen des Worksheet Servers nur zu mieten waren, soll künftig auch der Kauf der Software möglich sein. (lex)