Web

 

CeBIT: Genesys zeigt Voice-Plattform

18.01.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Genesys Telecommunications Laboratories, ein Tochterunternehmen von Alcatel, wird in Hannover auf dem CeBIT-Stand von Alcatel seine Voice-Plattform präsentieren. Dabei handelt es sich um eine sprachgeführte Self-Service-Lösung, mit der Anrufer teilweise oder vollautomatisch Dialoge führen können. Das System kombiniert automatische Ansagen mit Tastenwahl und Internet-Technik. Es wird von TK-Anbietern auch als Managed Service angeboten. Die Dienstleistung reicht dabei von der konzeptionellen Planung über das Design bis hin zum Routing oder vollständigen Outsourcing von Contact-Centern. Der Schwerpunkt der Genesys-Lösungen liegt auf der Analyse und dem Kontakt-Management, sie können aber auch für Vertrieb, Marketing und andere Serviceleistungen eingesetzt werden. Außerdem liefert der Anbieter integrierte CRM-Lösungen, die Kundeninformationen aus anderen Datenbanken mit dem Contact-Center verbinden. (pg)

Informationen: Genesys Telecommunications

Lab. GmbH,

Martin-Kollar-Str. 13,

81829 München,

Tel: 089/451 259-0,

Fax: 089/451 259-10,

www.genesyslab.com,

Halle 12, Stand B50