Web

 

CeBIT: Fastpath für T-DSL für 99 Cent im Monat

11.03.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das zur CeBIT angekündigte Leistungsmerkmal "FastPath" für ihren Breitband-Netzzugang "T-DSL " hat die Deutsche Telekom zwar noch nicht offiziell angekündigt, im Online-Shop des Bonner Carriers kann man die Option für schnellere Ping-Zeiten aber bereits ordern. Technisch verbirgt sich hinter dem unter anderem für Online-Spieler interessanten kostenpflichtigen Service allerdings nichts weiter als eine abgeschaltete Interleaving-Fehlerkorrektur, die andere Anbieter ohne Aufpreis bieten.

Bei der Telekom jedenfalls kostet die Umstellung auf FastPath einmalig 24,99 Euro und dann 99 Cent pro Monat. Wer zu einem anderen T-DSL-Tarif wechselt, muss leider erneut bestellen und für die Umstellung berappen. Nicht alle Anschlüsse können die beschleunigte Technik nutzen; entscheidend ist laut Anbieter die Entfernung von der Vermittlungsstelle. Die entsprechende Prüfung kann online beauftragt werden, im Erfolgsfalle wird FastPath sofort aktiviert. (tc)