Web

 

CeBIT: ERP-Paket Oxaion wird mobil

25.02.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Partner Command AG und i:qu Applications & Services GmbH haben unter der Bezeichnung "Oxaion Mobis" eine mobile Lösung für die ERP-Software entwickelt. Das zur CeBIT (Halle 5, Stand A38) gezeigte System setzt sich aus den drei Basismodulen Vertriebs-, Service- und Logistik-Assistent zusammen. So kann beispielsweise ein Außendienstmitarbeiter aktuelle Lagerbestände, Lieferzeiten oder Preislisten erfragen, deren Daten er über die Mobis-Komponente von der Oxaion-Datenbank eines IBM eServer i5/iSeries online abruft. Ähnliches gilt für Servicetechniker, die entsprechende Angaben zum Austausch eines defekten Bauteils benötigen. Der Logistik-Assistent lässt sich von Fahrern und Disponenten für Streckeninformationen, Tourenpläne und Lieferdaten nutzen. Als Endgeräte kommen Notebooks und PDAs in Frage. Neu ist auch ein Überwachungs-Cockpit, das in Form einer Einsatzzentrale die Außendienstaktivitäten verwaltet. (ue)