Web

 

CeBIT: AVM kombiniert DSL, ISDN und Bluetooth

12.03.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Berliner AVM GmbH zeigt auf der Messe unter anderem ihren kommenden Access Point "Bluefritz AP-X DSL". Dieser kombiniert DSL- und ISDN-Karte, Nebenstellenanlage und Bluetooth-Funkeinheit mit einer Reichweite von bis zu 100 Metern. Das Gerät lässt sich direkt mit ISDN- und DSL-Anschluss verbinden und vernetzt dann bis zu sieben PCs drahtlos. Eine weiterer Rechner kann über USB angeschlossen werden, außerdem gibt es zwei Ports für analoge Endgeräte wie Fax oder Telefon. Bluefritz AP-X DSL soll im dritten Quartal 2003 für weniger als 200 Euro zu haben sein. (tc)