CD-ROM von Quadram für Kompatible

14.08.1986

NORCROSS (CWN) - Voraussichtlich zum Beginn des vierten Quartals 1986 will die Quadram Corp. in Norcross/Georgia eine CD-ROM-Einheit für Mikrocomputer ausliefern. Das System soll aus dem Abspielgerät, einer Laserdisk, spezieller Mikrohardware sowie einer Software bestehen mit der laut Anbieter die Mischung von Textinformationen mit Videobildern möglich ist. Der Nachteil bei diesem System sei, daß einmal beschriebene Laserdisk nachträglich nicht mehr modifiziert werden können.

Als Zielmarkt für das neue Produkt sehen Quadram wie auch Comsell Inc., die ebenfalls als Entwickler fungierten, insbesondere Hardwarevertriebsketten, die die Vielzahl von Produktkatalogen mit Hilfe der CD-ROM komprimieren wollen. Abhängig von den verkauften Stückzahlen werde sich der Preis für das neue System zwischen 5000 und 7000 Dollar bewegen. Dabei soll Quadvision neben den Mischmöglichkeiten von Text und Videobildern auch unter IBM-PC-kompatibler Anwendungssoftware betrieben werden können.