Web

 

Casio: Digicam im Kreditkartenformat

09.07.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Elektronikhersteller Casio bringt eine neue Mini-Digitalkamera "EX-M1" auf den Markt. Die Digicam1,3-Megapixel-Kamera soll deutlich weniger als 500 Euro kosten, kündigte Ricky Steward von Casio Europe zur Weltpremiere an. Auf der US-Site von Casio wird die Kamera für 349 Dollar angeboten. Die nur knapp in 18 Monaten entwickelte "Exilim" verfügt über einen MP3-Player, ein eingebautes Mikrofon sowie einen Lautsprecher für Tonaufnahmen. Das Mini-Wunder kann zwei Bilder pro Sekunde aufnehmen.

Für die Kamera seien neue Technologien entwickelt worden, zum Beispiel wurden Linse und Fotochip (CCD) erstmals zu einer Komponente zusammengefügt. Der interne Speicher umfaßt 14 MByte, die Wechselspeicher mindestens 32 MByte. Die Energie der aufladbaren Lithium-Batterie soll für über 400 Fotos reichen. (rs)