CAS-Tool fuer mobile Anwender

03.06.1994

MUENCHEN (pi) - Die Servonic GmbH, Muenchen, hat mit "Casa" ein mehrfirmenfaehiges Computer-Assisted-Selling-(CAS-)Programm fuer die Auftragserfassung, Telefonverkauf und Vertriebsinformationen vorgestellt. Es ist nach Angaben des Herstellers fuer den Einsatz bei Brokern, Handelsvertretungen und Telefonverkaufsfirmen vorgesehen, wo die Auftragsbearbeitung fuer mehrere Lieferfirmen oder getrennte Produktbereiche simultan und fernmuendlich durchgefuehrt werden soll. Zudem ist das System laut Servonic fuer Aussendienstmitarbeiter geeignet, die im mobilen Einsatz Verkaufsdaten benoetigen.

Casa erlaubt die individuelle Speicherung und Verwaltung von Artikel-, Preis- und Kundenstammdaten und baut auf dem von Servonic entwickelten Electronic-Data-Interchange-System "Mailconnection" auf. Die Kommunikationsplattform unterstuetzt optional jeweils mehrfach oder simultan die Telematikdienste Telefon direkt, Datex-P20F, Datex-J, X.25, ISDN, Euro-ISDN und Modacom. Die Windows-Software laeuft in LAN-Umgebungen von Novell sowie unter Windows for Workgroups von Microsoft.