CAs Plaene fuer die Produkte von Legent

29.09.1995

MUENCHEN (CW) - Nach der Uebernahme des System-Management- Spezialisten Legent legt Computer Associates (CA) nun offen, was mit den eingekauften Produkten geschehen soll. Investiert wird laut CA in:

- verteiltes System-Management mit Multiplattform-Werkzeugen, Client-Server-Helpdesk und Problemverwaltung, verteiltem Speicher- Management, plattformuebergreifender Vernetzung, Leistungs- und Kapazitaetsplanung sowie Ablaufsteuerung. Betroffen sind hier die Produktfamilien Agent-Works, Paradigm/XP, Reliance/XP, Prevail/XP und Paramount/XP.

- verteiltes Daten-Management mit Multiplattform- Softwareverteilung, Datenuebertragung sowie Warehouse-Techniken. Produkte aus dieser Kategorie sind Distrulink, Xcom und Mlink.

- Anwendungs-Management mit Multiplattform-Versionskontrolle, Change-Management und Anwendungskonfiguration. Dies geschieht mit der Produktfamilie Endevour.