Web

 

Carrier haben Wachstumschancen

04.11.2004

Obwohl die TK-Industrie seit drei Jahren mehr oder weniger in der Krise steckt, sehen Experten positiv in die Zukunft. Auf der "Next Generation Networks Conference" in Boston

identifizierten sie für die Branche verschiedene Wachstumspotenziale. Der Verkauf von rund 500 Millionen Mobiltelefonen in diesem Jahr wird nach Ansicht der Beobachter weltweit den Bedarf an Content sowie den Netzverkehr erhöhen und zur Entwicklung neuer Netzdienste führen. Dadurch sei in vielen Fällen auch eine Modernisierung der Netzinfrastrukturen nötig. Zu den Anwendungen, die künftig verstärkt nachgefragt werden sollen, zählen die Branchenkenner Instant Messaging, Voice over IP mit Videoübertragung sowie so genannte Presence Tools, die Aufschluss über den aktuellen Standort des Adressaten geben. Außerdem rechnen die Experten mit einer zunehmenden Nutzung der Funkfrequenz-Identifikation Radio Frequency Identification (RFID). Ein weiterer Trend im Networking sei die Ablösung von Frame-Relay-, ATM- und Mietleitungsnetzen durch Internet-basierende Dienste. (pg)