Web

 

Carorder.com schließt Website

21.08.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Internet-Autohändler Carorder.com Inc. hat seine Website geschlossen und nimmt keine Online-Bestellungen für Automobile mehr entgegen. Im Rahmen dessen hat das Unternehmen am Freitag 100 seiner insgesamt 140 Mitarbeiter entlassen. Die Tochtergesellschaft der Trilogy Development Group will sich künftig wieder mehr auf den klassischen Autohandel konzentrieren und ihre Online-Aktivitäten zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufnehmen. In den vergangenen zwei Jahren hatte das Unternehmen rund 100 Millionen Dollar in den Ausbau des Internet-Geschäfts investiert.