Cambridge-Speicher an EMM verkauft

07.01.1977

NEW YORK - Cambridge Memories hat seinen Park in den USA vermieteter Zusatzspeicher an den Konkurrenten EMM verkauft. Die Wartung übernimmt Raytheon zusammen mit Cambridge Memories. Der in finanzielle Schwierigkeiten geratene amerikanische Speicher-Hersteller kann durch den Verkauf seine Schulden um 12,4 Millionen Dollar reduzieren. -py