Web

 

CA springt auf den ASP-Zug auf

10.05.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Auch das auf Netzwerk-Management-Lösungen spezialisierte Softwarehaus Computer Associates (CA) will künftig als Application-Service-Provider (ASP) aktiv werden. Zu diesem Zweck hat der US-Konzern Allianzen mit 20 Service-Anbietern geschlossen, die die Management-Software "Unicenter TNG" und "Network IT" von CA an US-Unternehmen über das Internet vermieten werden. Dies verkündete CA auf der diesjährigen Konferenz "Networld + Interop 2000" in Las Vegas. Künftig sollen auch Sicherheits- und Speicherlösungen zur Verfügung gestellt werden, hieß es. Der Service soll zunächst in den USA an den Start gehen; im Dezember folgt Asien. Ob CA auch in Deutschland als ASP tätig werden wird, steht nach Angaben eines Unternehmenssprechers bislang noch nicht fest.