CA-Produkte auf Rechnern von Sequent

10.07.1992

MÜNCHEN/DARMSTADT (pi) - Ein Vertrag zwischen der Computer Associates International Inc. (CA) und der Sequent Computer Systems Inc. sieht die gemeinsame Entwicklung und Vermarktung von CA-Software für massiv-parallele Rechner der Sequent-Reihe Symmetry 2000 vor. Das relationale Datenbanksystem "CA-DB", die zugehörige Entwicklungsumgebung "DB:Generator", das RZ-Verwaltungsmittel "Unicenter" sowie (nur für den US-Markt) das Finanzplanungssystem "Classic/Open" sollen auf die Unix-Variante Dynix/ptx für die Symmetry-Rechner angepaßt werden. Weiterhin ist im Rahmen der Vereinbarung die gemeinsame Entwicklung einer erweiterten Version von CA-DB für Dynix/ptx vorgesehen. Die neuen Produkte sollen ab Mitte nächsten Jahres verfügbar sein.