CA portiert Management-SW auf Novell-Unix

23.07.1993

MUENCHEN (CW) - Computer Associates (CA) hat sich offenbar vorgenommen, mit der System-Management-Software "CA-Unicenter" die Unix-Welt zu erobern. So soll den Portierungen der urspruenglichen Grossrechner-Software auf die Workstations von HP, Data General, Pyramid, Sequent und der IBM nun eine Variante fuer Novells Unixware-Unix folgen.

CA zielt mit Unicenter allerdings nicht nur auf den Unix-Markt. So ist das Produkt auch fuer IBMs OS/2-Betriebssystem und fuer Novells Netware-Umgebung angekuendigt. Als Grund fuer die Ausbreitung des Produkts gibt CA an, dass vor allem Downsizing- willige Anwender nicht auf die vom Grossrechner her gewohnten Moeglichkeiten des System-Managements verzichten wollen.