Web

 

CA erneuert Modellierungs-Engine

02.05.2006
AllFusion erhält ein mit "Generalized Data Modeling" bezeichnetes Feature.

Lange hat man in Sachen Modellierungs-Tools von Computer Associates nichts mehr gehört, jetzt hat der Hersteller die jüngsten Ergebnisse seiner einschlägigen Investitionen bekannt gegeben: Die Modellierungs-Suite AllFusion, die auf dem altbekannten Werkzeug ERwin beruht, wurde mit neuer Technik ausgestattet. Analog zu aktuellen Modellierungs-Tools, die auf Basis der Unified Modeling Language (UML) automatisch Code generieren, hat das CA-Produkt eine Generalized-Data-Modeling-Engine erhalten, die kontinuierlich die Modifikationen eines Entwicklers beziehungsweise Softwarearchitekten am Datenmodel überwacht. Die patentierte GDM-Engine soll das Design, die Implementierung und die Analyse komplexer Datenbankanwendungen deutlich vereinfachen. Sie unterstützt die Konsistenz der verschiedenen Modelle während der Entwicklung und den Austausch der Daten mit dem Process Modeler von AllFusion. Weiteres Highlight der als Release 7 herausgegebenen Modellierungs-Suite ist die Out-of-the-Box-Unterstützung für die Datenbanken Oracle 10g und 9i. Die Funktion "Complete Compare" erlaubt es Entwicklern, die Auswirkung eines modifizierten Datenbankdesigns in den Modellen nachzuvollziehen. (ue)