Web

 

Buymusic.com - iTunes Music Store für Windows?

23.07.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Unter großem Presserummel hat Scott Blum, Chef des Online-Händlers Buy.com, gestern auf dem New Yorker Times Square den neuen Internet-Musikdienst Buymusic.com vorgestellt. Dort gibt es ohne monatliche Grundgebühr einzelne Songs für zwischen 79 Cent und 1,29 Dollar sowie komplette Alben für 7,95 bis zwölf Dollar. Das Angebot umfasst rund 300.000 Titel von den fünf großen Majors sowie zahlreichen Independent-Labels. Allerdings verwendet Buymusic das DRM-freundliche Format WMA 9 (Windows Media Audio 9) und lässt sich ausschließlich mit dem Microsoft-Browser Internet Explorer bedienen. Je nach Anbieter lässt sich die gekaufte Musik verschieden oft auf CD brennen und teilweise auch auf portable Audio-Player übertragen.

Blum hofft, mit seinem Angebot den Erfolg von Apples iTunes Music Store wiederholen und übertreffen zu können. Steve Jobs nannte er einen "Visionär, aber auf der falschen Plattform". Apple will seinen Online-Musikhandel ebenfalls noch in diesem Jahr auch für Windows-Nutzer öffnen, ein genaues Datum ist allerdings nicht bekannt. (tc)