Web

 

Business Objects will SRC Software übernehmen

21.07.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der BI-Softwareanbieter (Business Intelligence) Business Objects hat heute die Unterzeichnung einer Vereinbarung zur Übernahme von SRC Software bekannt gegeben. SRC Software ist nicht börsennotiert und spezialisiert auf Software für Finanzplanung und Performance Management. Das Unternehmen hat mehr als 1.200 Kunden weltweit und ist bereits seit längerem Technologie-Partner von Business Objects.

Der Kaufpreis beträgt laut Business Objects etwa 100 Millionen Dollar in bar. Die Transaktion zählt voraussichtlich zum Ergebnis des ersten Quartals im Geschäftsjahr 2006. Die Akquisition unterliegt der Genehmigung der Regulierungsbehörden sowie weiteren Abschlusskonditionen und wird voraussichtlich im dritten Quartal 2005 abgeschlossen sein. (tc)