Burroughs erwartet Quartalsverlust

12.07.1985

DETROIT (CW) - Mit einem Rückgang des Nettogewinns im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres verglichen mit dem Quartalsgewinn des Vorjahres (57,3 Millionen Dollar oder 1,26 Dollar je Aktie) rechnet die Burroughs Corp.

Dies kündigte sich bereits vor einigen Wochen an, als Burroughs Entlassungen aufgrund von Konsolidierungsmaßnahmen bekanntgeben mußte. Ein Unternehmenssprecher begründet den Rückgang mit der gegenwärtigen Rezession auf dem DV-Markt sowie der Tatsache, daß Kunden neuerdings die Entwicklungen im Wirtshaftssektor mit einer gewissen Nervosität beobachten und Vertragsabschlüsse hinauszögern.