Web

 

Bulmahn schmiedet Masterplan

19.05.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Die Bundesforschungsministerin Edelgard Bulmahn will mit dem "Masterplan 2005" Deutschland eine Spitzenposition bei der Weiterentwicklung der Internet-Technologie sichern. In einem Interview mit dem "Stern"-Magazin "Konr@d" kündigte die Politikerin an, rund eine Milliarde Mark unter anderem für die Erforschung optischer Übertragungstechniken bereitzustellen, die "das Internet bis zu 1000mal schneller machen". Bulmahn weiter: "Das Surfen im Internet muß so alltäglich werden wie das Telefonieren." Ferner attestierte die Ministerin der heimischen Wirtschaft eine gute Position in puncto Infrastruktur und Nachwuchs. Defizite gebe es hierzulande allerdings im Bereich der Softwareproduktion.