Bull wird OSFs Netzintegrator fuer verteilte DV

21.01.1994

MUENCHEN (CW) - Die Group Bull wird federfuehrender Integrator von Netztechniken fuer das Distributed Management Environment (DME) von der Open Software Foundation (OSF). Die Freigabe der unter dem Kuerzel NMO (Network Management Option) entstehenden Techniken veranschlagt das Konsortium auf Mitte dieses Jahres.

Bis dahin soll Bull vor allem dafuer sorgen, dass sich in der verteilten DV-Umgebung der OSF heterogene Netzwerke verwalten lassen. Hierbei soll sowohl der aus der Unix-Welt stammende De- facto-Standard Simple Network Management Protocol (SNMP) als auch das von der Open-Systems-Organisation ISO spezifizierte Common Management Interface Protocol (CMIP) unterstuetzt werden.