Bugs in Packrat veraergern viele Polaris-Kunden

14.01.1994

FRAMINGHAM (IDG) - Amerikanische Anwender der PIM-Software (Personal Information Manager) "Packrat" von Polaris Software haben sich ueber die zahlreichen Bugs beschwert, die ihnen das Update 5.0 zumutet. Die Software bereitet nach Angaben von US- Usern erhebliche Probleme in den Bereichen Performance und Dateikonvertierung. Dies gilt besonders fuer Anwender, die eine aeltere Version von Packrat auf Release 5.0 aktualisieren wollen. Das in den USA nachtraeglich ausgelieferte Bugfix 5.011 behebt zwar mittlerweile einige der wesentlichen Fehler; Maengel beim File- Zugriff und bei der Macrosprache werden jedoch weiterhin moniert. In Deutschland wird Packrat 5.0 von der in Ratingen ansaessigen Polaris Software GmbH seit rund fuenf Wochen ausgeliefert.