iOS 10.1

Bug-Fixes und neue Kamera-Funktion für iPhone 7 Plus

22.09.2016
Ein zischender Prozessor, ein scheiternder Verbindungsaufbau zum Mobilfunknetz und nicht funktionierende Kopfhörer: Nutzer entdecken erste Kinderkrankheiten des iPhone 7 (Plus). Das Update auf iOS 10.1, von der Apple jetzt die erste Beta-Version veröffentlicht hat, soll Fehler auf den neuen iPhones beheben. Und bringt den speziellen Porträtmodus für die Dual-Kamera des iPhone 7 Plus mit.
Das erste Software-Update aktiviert unter anderem auch den Bokeh-Effekt auf dem iPhone 7 Plus.
Das erste Software-Update aktiviert unter anderem auch den Bokeh-Effekt auf dem iPhone 7 Plus.
Foto: Apple

iOS 10.1 wird vor allem bestehende Fehler im mobilen Betriebssystem von Apple ausbessern sowie die Performance von bestimmten Anwendungen verbessern. Das zeigen die Angaben des Entwicklers zum Release der ersten Beta-Version. Mit dem Update auf iOS 10.1 wird Apple allerdings auch den angekündigten Porträtmodus für die Dual-Kamera des iPhone 7 Plus bereitstellen. Menschen und Objekte im Vordergrund des Motivs lassen sich damit durch stärkere Tiefenschärfe hervorheben.

Im Video: iPhone 7 und 7 Plus im ausführlichen Test

Ihre Meinung ist gefragt!

Dieser von DSLR bekannte Bokeh-Effekt funktioniert nur mit dem iPhone 7 Plus, an dessen Rückseite eine 12-Megapixel-Kamera mit Weitwinkel- und mit einem Teleobjektiv sitzt, deren Daten von dem Bildsignalprozessor zu einem Bild zusammengefügt werden - nicht mit anderen iPhone-Versionen. Die zwei Linsen iSight-Kamera des neuen Phablet-Modells von Apple erlauben auch zweifaches optisches Zoomen.

Nutzer des neuen iPhones klagen über Mängel

Welche Kinderkrankheiten des iPhone 7 (Plus) das Update auf iOS 10.1 konkret beheben wird, ist derzeit nicht bekannt. Nutzer der neuen Apple-Smartphones berichten über verschiedene Probleme bei der Nutzung ihrer Geräte. Hier eine Auswahl von mehrfach beschriebenen Mängeln:

  • Unter hoher Belastung des A10-Prozessors rauscht es im Inneren des iPhone 7 (Plus).

  • Sind der Wecker sowie in der Schlafens-App der Alarm auf die gleiche Zeit gestellt, versagen beide ihren Dienst.

  • Tasten an den zum Lieferumfang des iPhone 7 (Plus) gehörenden EarPods mit Lightning-Stecker funktionieren nicht mehr. Die Lautstärke kann dann nicht reguliert und der Sprachassistent Siri nicht aktiviert werden.

  • Nach Ein- und Ausschalten des Flugmodus verbindet sich das iPhone 7 (Plus) nicht mehr mit dem Mobilfunknetz.

iOS 10.1 lässt sich bereits ausprobieren

Wer sich für das Entwicklerprogramm von Apple angemeldet hat, kann die erste Beta von iOS 10.1 bereits auf seinem iPhone 7 Plus installieren und die neue Kamera-Funktion ausprobieren. Wie viele Beta-Versionen vor dem öffentlichen Release der neuen Firmware folgen werden, ist nicht bekannt. Neben iOS 10.1 hat Apple auch Vorschauversionen von Mac OS Sierra 10.12.1, Watch OS 3.1 und TV OS 10.0.1 für Entwickler veröffentlicht.

powered by AreaMobile